Stadt Bern BE: Velofahrerin bei Unfall schwer verletzt - Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen ist in Bern eine Velofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Sie ist in einem Kreuzungsbereich mit einer anderen Velofahrerin kollidiert. Zur Klärung des Unfalls und dessen Umständen werden Zeugen gesucht.

Am Donnerstag, 13. Juli 2023, wurde der Kantonspolizei Bern kurz nach 8.00 Uhr gemeldet, dass es auf der Bundesgasse in Bern zu einem Unfall gekommen sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr eine Velofahrerin auf der Bundesgasse vom Parlamentsgebäude herkommend in Richtung Kocherpark. Im Kreuzungsbereich Bundesgasse/Schwanengasse kam es aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einer anderen Velofahrerin. Diese wurde beim Unfall schwer verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Zur Klärung des Unfalls und dessen genauen Umständen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben dazu machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Publireportagen

Empfehlungen