Region Orpund BE: Vier Fahrzeuglenkende angezeigt – ein Fahrzeug sichergestellt

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitag in der Region Orpund gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden vier Fahrzeuglenkende angezeigt. Ein Fahrzeug wurde sichergestellt.

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitag, 16. Juni 2023, in den Nachmittags- und Abendstunden gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Besonderes Augenmerk galt dabei Fahrzeugen, die unnötigen Lärm verursachten und bei denen der Verdacht auf unerlaubte Abänderungen bestand.

Insgesamt wurden 21 Fahrzeuge zur Kontrolle angehalten. Davon wurden sieben Fahrzeuge im Verkehrsprüfzentrum kontrolliert. Bei einem Fahrzeug wurden Anzeichen von unerlaubten Abänderungen festgestellt, weshalb dieses sichergestellt wurde. Einem weiteren Fahrzeug wurde die Weiterfahrt bis zur Instandstellung der festgestellten Mängel untersagt.

Insgesamt wurden vier Fahrzeuglenkende wegen Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz angezeigt. Dies insbesondere wegen unerlaubten Abänderungen am Fahrzeug und dadurch Verursachen von Lärm, Fahren ohne Berechtigung und weiteren Widerhandlungen.

 

Quelle: Kapo Bern
Titelbild: Symbolbild © Kapo Bern

Publireportagen

Empfehlungen