Polizeinews

Schwadernau BE: Motorradfahrer und Autolenkerin bei Frontalkollision verletzt

Am Dienstagnachmittag hat sich in Schwadernau ein Unfall mit einem Motorrad und einem Auto ereignet. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden. Die Autolenkerin wurde ebenfalls verletzt und ins Spital gefahren. Der Unfall wird untersucht.

Weiterlesen

Kanton Bern: Kampagne „schliifts?!“ - zur Prävention von Motorradunfällen

Mit Blick auf die hohen Unfallzahlen bei den Motorradlenkenden in den letzten Jahren lanciert die Kantonspolizei Bern eine neue, mehrjährige Präventionskampagne „schliifts?!“. Da sich ein Grossteil der Motorradunfälle auf Berner Passstrassen ereignet, fokussiert die Kampagne insbesondere auf das Fahrverhalten auf Alpenpässen.

Weiterlesen

CWIX 2024: Entwickeln, Testen, Optimieren, Verifizieren

Die Schweiz hat im Juni mit Vertretern der Armee, der armasuisse und der RUAG an der bisher grössten Interoperabilitätsübung der NATO teilgenommen. Gemeinsam mit über 2'500 Teilnehmenden aus 29 Nationen nutzte die Schweizer Armee die Gelegenheit Systeme, Fähigkeiten und die Umsetzung von Ideen praktisch zu testen. Dies in technischer Zusammenarbeit mit möglichen internationalen Partnern. Die Erkenntnisse aus CWIX stärken die Verteidigungsfähigkeit der Schweizer Armee.

Weiterlesen

Merligen BE: Kollision zwischen Motorrad und Auto – Motorradfahrer schwer verletzt

Am Montagabend ist es in Merligen auf der Seestrasse zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen. Beim Unfall wurde eine Person verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. Der Verkehr musste für mehrere Stunden umgeleitet werden. Der Unfall wird untersucht.

Weiterlesen

Guttannen BE: Fahrzeug aus Stausee geborgen – Lenker verletzt ins Spital geflogen

Am Freitagabend haben Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern nach einer Meldung zu einem Verkehrsunfall in Guttannen ein Auto im Räterichsbodensee vorgefunden. Der Lenker wurde verletzt ins Spital geflogen, das Auto konnte geborgen werden. Die Unfallursache wird untersucht.

Weiterlesen

Publireportagen

Courgevaux FR: Autofahrer (24) mit 180 km/h auf der A1 geblitzt

Heute Nacht wurde ein Autofahrer auf der Autobahn A1 in Courgevaux mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h gemessen. Er wurde angehalten und einvernommen. Sein Führerschein, wie auch sein Fahrzeug wurden beschlagnahmt. Am Donnerstag, den 4. Juli 2024, gegen 1.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Autofahrer mit Wohnsitz in England auf der Autobahn A1 durch den Tunnel des Vignes von Avenches in Richtung Murten.

Weiterlesen

Empfehlungen